Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

glubschi´s ex Renault Clio 16V

 Das war mein Renault Clio 16V. Ich hatte ihn von 1994 - 1996.

     

Hier ein paar Daten :

Motor : Reihen Vierzylinder

Ventile pro Zylinder : 4

Hubraum : 1798 ccm

Leistung : 135 PS

Kraftübertragung : Fünfgang Schaltgetriebe, Frontantrieb

Fahrwerk : Vorne Einzelradaufhängung, Drehstabfedern, rundum Scheibenbremsen

Räder, Reifen : Sommer 7 x 16, 205/40/16, Winter 6 x 14, 185/55/14

Gewicht : 990 kg

Tankinhalt : 50 l

0 - 100 km/h : 8,0 sec.

Höchstgeschwindigkeit : 212 km/h

Baujahr : 1991 

 

      

 Meine Tuningteile :

+ Borbet Alufelgen 7 x 16

+ Reifen Dunlop SP Sport 2000 205/40/16

+ Remus Sportendtopf 90 mm

+ Momo Sportlenkrad 320 mm

   

 Hier noch ein paar Bilder :

                      

                      

Allgemein : Der Clio (Typ 57) wurde von Ende 1990 bis Anfang 1998 gebaut. Die Modellreihe durchlief zwei Überarbeitungen und unterteilt sich daher in drei Bauphasen. Die optisch auffälligste Überarbeitung war 1996 das Facelift mit veränderten Frontscheinwerfern.

Clio 16V : Besonders hervorzuheben ist das Modell Clio 16V. Dieses verfügt über einen 16V-Motor mit 1,8 l Hubraum und 99 kW/135 PS. Diese Variante wurde nur etwa 30.000 mal produziert. Eine exklusive Version davon gab es zu Ehren des Formel-1-Teamchefs Frank Williams: den Clio 1 Williams, der sich heute noch größter Beliebtheit erfreut. Dieses auf 5.000 Stück limitierte Sondermodell war mit einem 16V-Motor 2,0 l Hubraum und 150 PS ausgestattet. Des weiteren gab es 1995 ein Sondermodell namens „Swiss Champion", gewissermaßen eine zweite Edition der ersten Phase des Williams-Modells. Nur 500 Exemplare wurden fabriziert. Das Modell wurde von Renault gebaut, da Nigel Mansell zum ersten Mal Formel-1-Weltmeister mit Williams-Renault geworden war.

 

 Motoren (Erste Generation):

 

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.